Fechtclub Wels

Fechtclub Wels
Direkt zum Seiteninhalt
Viktor-Artemtschouk-Memorial, Linz, 19. Oktober 2019
Sieg für den FC Wels beim U17-Ranglistenturnier des ÖFV im Florett. Mit zwei Fechterinnen, Catharina Patterer und Juliana Hochmair und fünf Fechtern Alexander und Maximilian Hubner, Georg Pecnik, Raphael Patterer und Tobias Steininger war der FC Wels in Linz gut vertreten. Eine Herausforderung auf für Bence! Unsere Jungkadettinnen hielten sich ausgezeichnet und ein Einzug unter die besten 8 war schon greifbar.
Ähnlich erging es Tobias bei seinem Kampf, um unter die besten 16 zu kommen. Georg gewann beeindruckend zwei DA-Matches, ebenso wie Maximilian, der dann im Viertelfinale gegen Alexander nur knapp mit 12:15 unterlag.  Eigentlich war der Sieg von Alexander schon überfällig. Sein Gegenüber aus Tschechien hielt aber gut dagegen und erst nach Besinnung auf sein Können in der Quart- und Sixtposition machte Alex alles klar. Dieser Sieg, zwei weitere FCW‘ler unter den besten 8. Sensationell!          Fotos anschauen

Sieg beim Ranglisten-Jugendturnier, St. Johann, 12. Oktober 2019
Mit 7 Fechtern trat der FC Wels beim ersten Jugendturnier der Saison im Pongau auf die Bahn. In der U 12 erfocht sich Anton Fuchs den starken 5. Platz. Klaus Knogler kam auf Platz 11.
In der U 14 sorgte Maximilian Hubner dafür, dass am obersten Podest ein Österreicher stand. Georg Pecnik erfocht sich den guten 7. Platz. Für Erik Bangerl auf Platz 20, seinem Bruder Lorenz auf Platz 22 und David Deisenhammer auf Platz 23 war der Wettkampf erstmals eine gute Erfahrung.  
Der Saisonauftakt ist geglückt. Für das nächste Ranglistenturnier in Wels ein gutes Omen.
Zurück zum Seiteninhalt